5G-Netz: Auf dem Vormarsch

• 18.10.21 In der heutigen Zeit kommt es stetig zu Veränderungen. Die Welt ist schnelllebig geworden und befindet sich in einem permanenten Wandel. Insbesondere die digitale Welt mit ihren Anwendungen konnte in den letzten Jahren einen großen Zuspruch verzeichnen und befindet sich weiterhin im Ausbau. Die Digitalisierung und der Glasfaserausbau haben dazu beigetragen,
dass sich die Kommunikation auf einer vollkommen neuen Entwicklungsstufe befindet. Die Veränderung hat auch dazu beigetragen, dass sich die Mobilfunknetze verändert haben. Einst war es das 4G-Netz, danach folgte LTE und nun steht schon das 5G-Netz in den Startlöchern.

Wie das 5G-Netz die Kommunikation verändert

5G und das dazugehörige 5G-Netz gelten mittlerweile als die neuen Mobilfunkstandards im deutschsprachigen Raum. Der neue Mobilfunkstandard ist der Nachfolger des einstigen 4G-Netzes beziehungsweise des LTE-Netzes. Sowohl die industriellen Zweige als auch das private und beruflichen Leben werden langfristig Veränderungen verzeichnen. Der Ausbau des neuen Netzes gilt als Grundlage für eine sich ausweitende Digitalisierung, in allen Bereichen des alltäglichen Lebens. Dazu gehört die internationale Kommunikation in privaten Bereichen, im beruflichen Alltag und in der Industrie.

5G-Netz: Auf dem Vormarsch
5G-Netz: Ein Traum oder Wirklichkeit?
-Bild: Vodafone

Damit der neue Mobilfunkstandard jedoch für alle Menschen und Lebensbereiche verfügbar ist, muss der Glasfaserausbau weiter voranschreiten. Insbesondere im ländlichen Raum lässt dies noch zu wünschen übrig. Teilweise ist das Mobilfunknetz in ländlichen Regionen so schlecht ausgebaut, dass eine normale Kommunikation, wie sie heute eigentlich als Standard gilt, überhaupt nicht möglich ist.

In Großstädten sieht das jedoch ganz anders aus. Nahezu an jeder Ecke hat man ein adäquates Mobilfunknetz, sodass der Begriff „Kein Netz“ von Städtern oftmals belächelt wird. Unternehmen, die in Großstädten angesiedelt sind, profitieren besonders von der voranschreitenden Digitalisierung und dem damit einhergehenden 5G-Netz. Interne sowie externe Prozesse und Strukturen können optimiert werden, die Kommunikation wird verbessert und dies führt zu einer höheren Reichweite mit einer einhergehenden Umsatzsteigerung. Aufgrund dessen setzen viele Unternehmen nahezu ausschließlich auf die digitale Welt. Internetpräsenzen werden ausgebaut und neue Marketingstrategien werden entwickelt, um eine hohe Anzahl an Kunden zu generieren. Spielbanken beispielsweise haben die Entwicklung erkannt, sodass ihre Spieler ein lukratives Online-Casino besuchen können, anstatt sich auf den Weg in eine örtliche Spielhalle machen zu müssen. Das Gleiche gilt für Händler, denn auch sie haben erkannt, dass der stationäre Handel für viele Kunden immer unattraktiver wird. Onlinehändler befinden sich somit auf dem Vormarsch.

Ist der Ausbau des 5G-Netzes bereits flächendeckend?

Nein, das 5G-Netz konnte bis heute noch nicht flächendeckend ausgebaut werden. Mobilfunknutzer auf dem Land müssen noch lange auf den 5G-Ausbau warten, wohingegen Menschen, die in der Stadt wohnen, bereits von dem neuen Mobilfunkstandard profitieren können. Es sei jedoch gesagt, dass auch bei Abschluss eines 5G-Tarifes, dieser noch nicht im vollen Umfang genutzt werden kann. Die Maximalwerte von 10 Gbit/s sind heutzutage nur schwer beziehungsweise technisch noch gar nicht zu erreichen. Vorreiter im Ausbau des 5G-Netzes und im Aufstellen von den entsprechenden Antennen sind die Mobilfunkanbieter Vodafone, die Deutsche Telekom und O2. Diese Anbieter haben bereits mit dem Ausbau begonnen. Weit mehr als 30.000 Antennen konnte die Deutsche Telekom bereits an über 10.000 Standorten aufstellen, sodass sie nach wie vor als Spitzenreiter des Mobilfunknetzes gilt. Bis die anderen Netzbetreiber so weit sind und ein flächendeckendes 5G-Netz vorhanden ist, wird wohl noch etwas Zeit ins Land gehen.



Verwandte Nachrichten:
27.05.21 Wenn es um den Breitbandausbau in Deutschland geht, wird oft auch das neue 5G Netz angeführt. Immerhin kann man mit dem neuen 5G-Netz in Deutschland schon Datenraten über 1 Gbit/s erreichen. In Nordrhein-Westfalen ...



© Copyright 1998-2021 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH 
Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Impressum  Datenschutzhinweise