Service:
Über uns:

175 brandneue Emojis für IOS und Android in Kürze zu erwarten

• 14.09.18 Es gibt gute Nachrichten für alle, die ihren Freunden gerne SMS in Bild-Format durch die beliebten Emojis schicken. So soll es bis zum Ende des Jahres durch das neuste Emoji-Update 11.0 für IOS und Android insgesamt gleich 157 neue Emojis geben, an denen sich Smartphone-Nutzer erfreuen können.

Unicode Emoticons sind längst kein Highlight mehr und schon lange können mit den kleinen Gesichtern und Objekten Emotionen und Gefühle wie Freude, Spaß, Trauer und Wut ausgedrückt werden. Mit den neuesten Bildern im Smiley-Konsortium für die zweite Jahreshälfte 2018 sollen nun weitere Bilder in den Bereichen Nahrungsmittel, Sport, Körper, Spiele und Tiere sowie Pflanzen hinzugefügt werden.

Emoji für iOS
Emojis für IOS und Android in Kürze
-Bild: © PublicDomainPictures (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Was genau sind die Unicode Emojis?

Als Unicode wird im internationalen Sprachgebrauch der Standard zur Verwendung von Zeichen bezeichnet. So sorgt er dafür, dass Ziffern, Buchstaben, Zeichen und Währungen global auf Smartphones dargestellt werden können. Seit dem Jahr 2010 zählen die Emojis zu den Unicode Zeichen.

Was für neue Emojis können wir erwarten?

Verschiedenen Angaben zufolge umfassen die neuesten Emoji-Kreationen eine Frau und einen Mann mit Glatzkopf, sowie Personen mit weißen Haaren und weitere Optionen für Frisuren, Haarfarben und Hautfarben. Im Körper-Segment soll es ein Bein und ein Arm Emoji geben, die als einzelnes Körperteil verschickt werden können. Sogar Superhelden gelangen jetzt in die Liste der Emojis: So wird es einen Superman und eine Superfrau im Sortiment geben. Auch ein Schurke in weiblicher und männlicher Ausführung als Gegner zum Superhelden wird nicht fehlen.

Des Weiteren werden mit dem neuen Emoji-Update zusätzliche Handwerksberufe hinzugefügt. Dann tragen die neuesten Ausführungen Laborkittel, Werkzeugkiste, Petrischale und Ziegelsteine. In der Rubrik der Lebensmittel wird es bald Cupcakes und Bagel, sowie Hummer, Salat und Salzstreuer geben.

Neuestes Update bringt Richtungsänderung für Emojis mit sich

Eine weitere, erfreuliche Nachricht für viele Emoji-Fans: Mit dem Update 11.0 können bei einem Teil der Emojis die Richtung geändert werden. Das ist besonders bei Emojis, wie Fahrzeugen, oder beispielsweise Handbewegungen interessant. Die Option zur Richtungsänderung ist jedoch noch nicht gänzlich entwickelt und möglicherweise erst im übernächsten Update zu erwarten.

Emoji-Update ist bereits verfügbar

Laut Berichten ist das neue Update für die ersehnten Emojis bereits im Umlauf. Nur noch die verschiedenen Anbieter müssen die Neuerungen in ihre Software einbinden. Bei den führenden Social Media Kanälen, wie Facebook, Twitter, Instagram und Microsoft wird das Update im September erwartet. Auch Apple-Nutzer können sich auf den Herbst freuen, wenn das Update eingebaut wird. Android Nutzer können mit den neuen Emojis bis Dezember 2018 rechnen. Spätestens zu Beginn des neuen Jahres sollten die neuen Unicode Smileys für Samsung verfügbar sein.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:




follow us in feedly
     Preistipp Telekom-Netz:
  • congstar Tarif
  • 10 GB All-In-Flat
  • Speed bis 25 Mbit/s
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur mtl. 25 € statt 30 €
  • Jetzt Sparen und Klicken

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 2 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • Jetzt 240 € sparen!




Weitere Nachrichten:
© Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH 
 Datenschutzhinweise