Strompreise im Kostenlosen Preisvergleich - Mehrere Portale im Preisvergleich:

Sofortbonus, Neukundenbonus -Sofort sehen, ob sich der Wechsel lohnt

Weiterhin greifen viele Grundversorger wieder bei den Verbrauchern ins Portemonnaie. So haben immerhin wieder mehrere Grundversorger einen höheren Tarif für das nächste Jahr angekündigt. Aber welcher Tarif ist der Richtige?. So haben wir einen Top-Strompreis Vergleich für unsere Leser entwickelt, welcher gleich mehrere Strompreis-Portale gleichzeitig abfragt. So kann man sofort sehen, bei welchem Portal der Sofortbonus am höchsten ist, und wo auch im zweiten Jahr der Laufzeit sich eine Ersparnis gegenüber dem Grundversorger ergibt.

Durch unsere Erfahrungen im Akquieren von Tarifen seit dem Jahr 1998 können wir die grösst, mögliche Transparenz bei dem Stromtarif-Dschungel bei den Strompreisen anbieten.

Jetzt kostenlosen Strompreise Vergleich durchführen
und bis 500 Euro Sparen:
Stromtarifrechner
Jetzt den billigsten
Strompreis bei mehreren Strom-Portalen finden!
Postleitzahl:
Jahresverbrauch:
Vorgaben:
© 1998-2022 Tarifrechner.de
Dabei geht es nicht immer um die maximale Ersparnis, denn oft will man lieber einen höheren Sofortbonus kassieren, als den Neukundenbonus erst nach 12 Monaten Laufzeit zu bekommen.

Daher kann auch auch jeder Nutzer sofort sehen, ob der vermeintliche günstige Stromtarif auch im zweiten Jahr noch günstig ist. Denn viele Stromanbieter protzen mit einem hohen Neukundenbonus, in der Hoffnung der Kunde vergisst das Kündigen, und dann wird im zweiten Jahr vom Stromanbieter kassiert. Durch unseren Transparenz Vergleich werden ungünstige Tarife im zweiten Jahr dann gleich mit roter Farbe kenntlich gemacht.

Durch unsere Transparenz Übersicht kann der Kunde noch immer entscheiden denn maximalen Erst-Jahr Bonus zu kassieren -und dann das kündigen nicht vergessen- oder einen gemässigten Bonus zu kassieren, um auch im zweiten Jahr zu sparen.

Wir wünschen Ihnen viel Spass und Erfolg beim Strompreis-Vergleich!


Beispielsweise günstige Strompreise für Landeshauptstadt Berlin

Anbieter:/Tarifname:Kosten:
(Preise aufsteigend)
Gefunden:
1Strompreise Berlin


Natur12 Strom
1655.25 €
----Sparen:----
1.Jahr: -424.92 €
Vattenfall ►
2Strompreise Berlin


Natur12 Strom
1655.25 €
----Sparen:----
1.Jahr: -424.92 €

2.Jahr: -444.92 €
Verivox ►
3E WIE EINFACH

Grün & Günstig Strom
2293.93 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1063.60 €

2.Jahr: -1077.60 €
Verivox ►
4eprimo

eprimoStrom PrimaKlima
2299.75 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1069.42 €

2.Jahr: -1151.42 €
Verivox ►
5ElVeBe GmbH

ELEKTRIZITÄT BERLIN
2490.09 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1259.76 €

2.Jahr: -1274.76 €
Verivox ►
6NEW Energie & Wasser

NEWfair Strom 12
2521.33 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1291.00 €

2.Jahr: -1580.00 €
Verivox ►
7R(H)EINPOWER

R(H)EINPOWER MeinStrom 12
2522.06 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1291.73 €

2.Jahr: -1381.73 €
Verivox ►
8Strompreise Berlin


Strom Klima Basic
2532.70 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1302.37 €
Yello Strom ►
9Strompreise Berlin


Strom Klima Basic
2532.70 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1302.37 €

2.Jahr: -1392.37 €
Verivox ►
10Volkswagen

Volkswagen Naturstrom Blue
2582.21 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1351.88 €

2.Jahr: -1441.88 €
Verivox ►
11goldgas

goldgas natürlich12 Strom
2601.68 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1371.35 €

2.Jahr: -1678.35 €
Verivox ►
12Stadtwerke Schwerin

meckpommSTROM 12max
2738.84 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1508.51 €

2.Jahr: -1523.51 €
Verivox ►
13MAXENERGY

MAX Basic Strom
2740.70 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1510.37 €

2.Jahr: -1525.37 €
Verivox ►
14Hanwha Q CELLS

Q.ENERGY Eco12 Plus
2786.01 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1555.68 €

2.Jahr: -1565.68 €
Verivox ►
15KlickEnergie

KlickStrom
2787.89 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1557.56 €

2.Jahr: -1687.56 €
Verivox ►
16stromee

Mein Klimastrom 12
2917.06 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1686.73 €

2.Jahr: -1816.73 €
Verivox ►
17Brillant Energie

Brillant Strom Natur 12
3049.97 €
----Sparen:----
1.Jahr: -1819.64 €

2.Jahr: -1949.64 €
Verivox ►
18LichtBlick

ÖkoStrom Komfort 12
3333.62 €
----Sparen:----
1.Jahr: -2103.29 €

2.Jahr: -2172.29 €
Verivox ►
19Strompreise Berlin


E.ON Strom Öko
3352.06 €
----Sparen:----
1.Jahr: -2121.73 €

2.Jahr: -2190.73 €
Verivox ►
20Fuxx

Spar-Fuxx 25 optimal
3677.20 €
----Sparen:----
1.Jahr: -2446.87 €

2.Jahr: -2471.87 €
Verivox ►
21ENSTROGA

Vollstrom mehr flex
3764.63 €
----Sparen:----
1.Jahr: -2534.30 €

2.Jahr: -2559.30 €
Verivox ►

Grundversorger Basistarif:
Vattenfall Berlin Basis PrivatstromBei 3500 kWhKosten im Jahr: 1230.33 €

Standardeinstellungen sind: 12 Monate Preisgarantie, 3500 kWh Jahresverbrauch,
monatliche Zahlungsweise, Einmal-Boni sind berücksichtigt

Auflistung der berücksichtigten Anbieter

News auf dem Strom- und Gasmarkt:
    06.04.22:
  • Krieg in Ukraine: Bundeswirtschaftsminister Habeck nimmt Russland das Gazprom-Geschäft weg
    06.04.22 Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland soll die Gasversorgung in Deutschland gefährdet sein, auch einige Speicher der Gazprom-Tochter weisen bedrohlich niedrige Füllstände vom einem Prozent auf. Dieses kann die Bundesnetzagentur in den Aussagen gegenüber der Öffentlichkeit nicht mehr ausschließen. Dabei mehr...
     
  • Bundesnetzagentur: Erstmals Warnung vor akutem Gasmangel in Deutschland
    06.04.22 Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland soll die Gasversorgung in Deutschland gefährdet sein, auch einige Speicher der Gazprom-Tochter weisen bedrohlich niedrige Füllstände vom einem Prozent auf. So kann die Bundesnetzagentur den Extremfall allerdings nicht ausschließen. So hatte schon die Bundesnetzagentur per Anordnung vorübergehend die Treuhänderschaft von Gazprom Germania am letzten Montag übernommen. Der Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck(Die Grünen) begründete dies mit unklaren Rechtsverhältnissen und einem Verstoß gegen Meldevorschriften. mehr...
     

    19.02.20:
  • Bundesnetzagentur: Ausschreibungen für Windenergie
    19.02.20 Die Bundesnetzagentur hat heute die Zuschläge der technologiespezifischen Ausschreibungen für Windenergie an Land sowie für Solarenergie zum Gebotstermin 1. Februar 2020 erteilt. Gab es im Dezember 2019 noch eine Überzeichnung, ist die Ausschreibung für Windenergie an Land zum Gebotstermin mehr...
     

    17.02.20:
  • Verbraucherzentrale: Versteckte Preiserhöhungen als Werbung bei Stromkunden verboten
    17.02.20 Wenn Stromkunden eine Preiserhöhung bekommen, haben diese ein Sonderkündigungsrecht. Wenn man allerdings eine Preiserhöhung als Werbung tarnt, wird man getäuscht. Dieser Ansicht war die Verbrauchrzentrale NRW und hat Urteile gegen Strogon, Fuxx - Die Sparenergie GmbH, EVD (EnergieVersorgung mehr...
     

    15.01.20:
  • Strompreise steigen auf Rekordstand im neuen Jahr durch EEG-Umlage
    15.01.20 Auch im neuen Jahr 2020 werden wieder viele Grundversorger durch teure Strompreise bei den Verbrauchern ins Portemonnaie greifen. Dabei werden die Stromanbieter sich auf die neue EEG-Umlage berufen können, die nun aktuell die Bundesnetzagentur genehmigt hat. Besonders im mehr...
     

    17.10.19:
  • Verbraucherzentrale: BEV Insolvenzverfahren beim Stromlieferanten
    17.10.19 Auch im neuen Jahr 2020 werden wieder viele Grundversorger durch teure Strompreise bei den Verbrauchern ins Portemonnaie greifen. Dabei werden die Stromanbieter sich auf die neue EEG-Umlage berufen können, die nun aktuell die Bundesnetzagentur genehmigt hat. Dabei will man mehr...
     

    15.10.19:
  • EEG-Umlage: Strompreise steigen auf Rekordstand im neuen Jahr durch EEG-Umlage
    15.10.19 Auch im neuen Jahr 2020 werden wieder viele Grundversorger durch teure Strompreise bei den Verbrauchern ins Portemonnaie greifen. Dabei werden die Stromanbieter sich auf die neue EEG-Umlage berufen können, die nun aktuell die Bundesnetzagentur genehmigt hat. Besonders im mehr...
     

    19.12.18:
  • Bundesnetzagentur: Zwei weitere Call Center bekommen 300.000 Euro Bußgeld wegen unerlaubter Telefonwerbung
    19.12.18 Nun sind erneut zwei Call Center aus der Energiebranche wegen unerlaubter Telefonwerbung dran. Die Bundesnetzagentur hat gegen das Callcenter-Unternehmen SG Sales and Distribution GmbH ein Bußgeld in Höhe von 300.000 Euro verhängt. Über 1.400 Verbraucherinnen und Verbraucher hatten sich mehr...
     

    11.12.18:
  • Bundesnetzagentur: 300.000 Euro Bußgeld wegen unerlaubter Telefonwerbung
    11.12.18 Die unerlaubte Telefonwerbung bei den Verbrauchern geht ungebremst weiter. So hat die Bundesnetzagentur im letzten Jahr schon gegen die Energy2day GmbH das höchstmögliche Bußgeld von 300.000 Euro verhängt, nun bekommt auch ENERGYsparks GmbH wegen unerlaubter Telefonwerbung das mehr...
     

    13.04.18:
  • Tipps für die besten Gaspreise, um mehrere Hundert Euro zu sparen
    13.04.18 Die Gaspreise sind in der aktuellen Heizperiode laut unseren Preisvergleichen leicht nach unten gegangen. So kosten 20.000 kWh im Durchschnitt nur noch rund 1.200 Euro. Damit liegen die Preise bei schon unter der 6 Cent Marke. Natürlich kann man derzeit durch weitere Vergleiche bei den diversen Online-Portalen noch niedrige Energiepreise bekommen. In der Spitze sind es Energiepreise von unter 5 Cent pro kWh ohne die monatliche Grundgebühr mitgerechnet. mehr...
     

    12.04.18:
  • Bundesnetzagentur: Ergebnisse der gemeinsamen Ausschreibung von Wind- und Solaranlagen
    12.04.18 Die Bundesnetzagentur hat heute, dem 12.April, die Zuschläge der ersten gemeinsamen Ausschreibung für Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen erteilt. Dabei geht es ausschließlich um Gebote für Solaranlagen. Im Wettstreit setzt sich eben die Technologie durch, die zu den geringsten mehr...
     

    10.04.18:
  • Fördersätze für Windenergie gehen um 2,4 Prozent nach unten
    10.04.18 Die Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für Windenergieanlagen an Land außerhalb der Ausschreibung, die ab 1. Juli 2018 in Betrieb genommen werden, wird nun um 2,4 Prozent gekürzt wird. Das betrifft insbesondere Anlagen, die im Jahr 2016 oder früher genehmigt wurden, noch in mehr...
     

    28.03.18:
  • Billige Strompreise zu Ostern --3 Personenhaushalt spart fast 400 Euro
    28.03.18 Auch im neuen Jahr 2018 hatten wieder viele Grundversorger durch teure Strompreise bei den Verbrauchern ins Portemonnaie gegriffen. So haben immerhin mehr als 300 Grundversorger einen höheren Tarif in diesem Jahr. Dabei sind dann auch schon Tariferhöhungen von bis zu 15 Prozent in der Spitze. Immerhin kann ein 3 Personhaushalt rund 400 Euro gegenüber den Grundversorgertarif sparen. mehr...
     


Impressum Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2022 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH 
Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen